Über Uns

15 Jahre Erfahrung im Vertrieb von Ableitern. Basis für effektiven Service für unsere Kunden.Heiko Wiedenbach / Vertriebs-und Applikations Ingenieur
"In der Welt zu Hause, in Thüringen daheim."Thomas Mangols / Vertriebs-und Applikations Ingenieur
Elena Schmidt, Mari Kakihara, Stefanie Berger, Anna Menge - Auftragsmanagement
"Aus dem Nahen Osten, für den Nahen Osten"Hosseinmahdi Soheilipour / Vertriebs-u. Applikations Ingenieur
Prüfingenieur mit 20 Jahren ErfahrungFriedhelm Blöthner / Prüfingenieur
Arturo Aricapa, Carlos Toscano, Enrique Concha / Vertriebs-und Applikations Ingenieur Südeuropa / Lateinamerika
Carolin Bauch, Theresa Kümritz-Klotz, Babett Leithold (v.r.) / Vertriebsassistenz / Sekretariat

Seit mehr als 50 Jahren produzieren wir am Standort Hermsdorf / Deutschland Überspannungsableiter in Spitzenqualität.

Dabei blickt das Unternehmen auf eine über 100-jährige Geschichte zurück.

Heute stehen Tridelta Überspannungsableiter weltweit für beste Qualität, hohe Zuverlässigkeit und Wartungsfreiheit über die gesamte Einsatzdauer. Unser Portfolio von Metalloxid-Ableitern für Systemspannungen von 1 kV bis 800 kV wird durch Ableiter für kundenspezifische Spezialanwendungen ergänzt.

Unsere Ableiter sind in über 100 Ländern der Welt erfolgreich im Einsatz und haben sich auch unter extremsten klimatischen Bedingungen bewährt.

Seit 2015 gehört das Unternehmen zur Meiden Gruppe mit Hauptsitz in Japan.

Historie

1889

Gründung

1897

Hochspannungsisolator „DELTA-Glocke”

1901

Beginn der Isolatorenfertigung

1920

Beginn der 110kV Isolatorenproduktion

1960

Beginn der Ableiterfertigung

1968

Entwicklung des ersten 400kV Ableiters

1989

Fertigung von Metall-Oxid-Ableitern

1997

Einführung von Ableitern in Kunststoffgehäusen

2004

Entwicklung des 800 kV Ableiters

2007

Markteinführung Käfigableiter

2015

Tridelta wird Teil der internationalen Meidensha-Gruppe

Bilder wurden zur Verfügung gestellt vom "Verein für Regional- und Technikgeschichte e.V. Hermsdorf"

Qualitäts- und Umweltmanagement

„Kundenzufriedenheit und ständige Prozessverbesserung - der Weg zur Sicherung der Zukunft”

Die Tridelta Meidensha GmbH unterhält ein prozessorientiertes Qualitäts- und Umweltmanagementsystem nach DIN ISO EN 9001 und DIN EN ISO 14001. Das System, die Prozesse, Technologien, Abläufe und Tätigkeiten werden in der Managementdokumentation beschrieben. Diese Dokumente definieren die Vorgaben für alle Geschäftsprozesse, insbesondere die Qualitäts- und Umweltplanung sowie die Entwicklung und Fertigung qualitativ hochwertiger und umweltschonender Produkte und deren Prüfungen.

Die Fertigung unserer Produkte erfolgt gemäß den Forderungen der IEC 60099-4. Vor Auslieferung werden alle Produkte einzeln mit kalibrierter Messtechnik geprüft. Ein entsprechendes Konformitätszertifikat wird zu jedem Artikel angefertigt.

Zertifikate

Tridelta Prüflabor

Tridelta Meidenha verfügt über ein modernes und leistungsfähiges Hochspannungslabor, in dem Typprüfungen nach IEC 60099-4 durchgeführt werden können.

Prüfanlagen

  • Impulsgenerator bis 1,2 MV
  • Wechselspannungstransformator 600 kV
  • Varistor Prüfanlage IP 225/100
  • Hochstromstoßgenerator 100 kA
  • Langwellengenerator für Leitungsentladungsklasse 1 bis 5
  • Prüfanlage 5000 h Wetteralterungstest
  • Klimakammer -40°C bis +100°C
  • Mechanische Biege-u. Zugprüfanlage 30.000 N

Der gesamte Entwicklungsbereich ist nach ISO 9001 zertifiziert.